Home
Kontakt
Impressum
Sitemap
Wählen Sie Ihre Sprache   
 Sicherheit
 Schliessanlagen
 Elektron. Schliessanlagen
 Türenplanung
 Referenzen
Tresore
 
 Tresore
Wertschutzschränke
 Tresor- und Wertschutzräume
 Siemens synco living
 Energieeffizienz
 Unternehmen
 Holzbau
 Partner
 Kontakt

Varrit® Wertschutzschränke



Schutz von Werten

Der Begriff "Sicherheit" ist eine relative Grösse. Was vor Jahren noch als absolut sicher galt, ist mit den jetzigen Einbruchtechniken relativ leicht zu überwinden. Und wie sieht morgen aus, was heute noch als sicher gilt?

Aufwendige Grundlagenforschung, die Erprobung neuer Materialien und der Einsatz modernster Technologien haben zu Produkten geführt, deren Sicherheitsniveau weltweit auf höchster Stufe stehen.

 

Wirtschaftliche Vorteile dank Leichtbauweise

Mit der bei den Varrit® Wertschutzschränken eingesetzten neuartigen Panzerungstechnologie Relastan ® - einem Verbund von harten und elastischen Werkstoffen ohne Betonzusätze ist eine Konstruktion realisiert worden, welche den Ansprüchen nach geringem Gewicht und hohem Nutzvolumen in hohem Masse gerecht wird. Mit dem Einsatz von Leichtbautresoren ist es gelungen, den Planern und Architekten für die Platzierung von Wertschutzschränken neue Möglichkeiten zu bieten. Dabei können folgende wichtige wirtschaftliche Aspekte erfüllt werden: Platzsparende Bauweise, hohes Nutzvolumen, baustatische Kriterien in Form von geringeren Bodenbelastungen und einfacheren, kostengünstigeren Transporten.

 

Höchste Sicherheitsmerkmale

Die Relastan® Panzerung ist selbst mit modernsten Einbruchswerkzeugen nicht zu überwinden. Die Kombination von harten mit elastischen Materialien lässt die meissten Borhwerkzeuge schnell schwach werden. Die Wertschutzschränke wurden beim VdS in Köln nach europäischen Normen EN 1143-1 geprüft und zertifiziert. Die Wertschutzschränke Varrit® werden ausschliesslich mit elektronischem Sicherheitsverschluss-System Paxos®  ausgerüstet. Das ebenfalls den hohen VdS -Anforderungen gerecht werdende Hochsicherheits-Verschlusssystem zeichnet sich unter anderem durch hohe Zuverlässigkeit aus. Diese wird durch das Vorhandensein doppelt ausgeführter Baugruppen und Funktionen erreicht. Diese sogenannte Redundanz hat natürlich ihren Preis. Diese anfängliche Mehrinvestition zahlt sich während der Nutzungsdauer durch eine praktisch hundertprozentige Einsatzbereitschaft redundanter Systeme aus.

 

Europäische Normen als Massstab

Die europäischen Normen tragen einer aggressiver gewordenen Bedrohung Rechnung. Bei einer Typenprüfung auf Durchgriff und gewaltsames Öffnen müssen alle Produkte definierte Mindest-Widerstandswerte unter Anwendung von mechanisch, thermisch, elektromechanisch und manipulativ wirkenden Werkzeugen nachweisen. Voraussetzung für die Zertifizierung sind ein Qualitätssicherungssystem nach ISO 9001 sowie eine begleitende Fremdüberwachung der Fertigung. Jede Änderung der Konstruktion oder des Fertigungsprozesses muss durch den Zertifizierer ausdrücklich genehmigt werden.

 

Versicherungsschutz

Im europäischen Umfeld werden die geprüften Wertschutzschränke dank der höheren Einbruch- und Manipulationssicherheit durch bessere Versicherungskonditionen honoriert.

 

 




Malloth Sicherheitstechnik AG    Via Sent 2    7500 St. Moritz    T +41 81 830 00 70    F +41 81 830 01 80    info@malloth-sicherheit.ch